Mehr als 35.000 Recruiter fehlen! đŸ˜± | 92

Bei LinkedIn werden derzeit ĂŒber 23.000 Recruiter gesucht. Diese enorme Anzahl von offenen Stellen vergrĂ¶ĂŸert sich pro Quartal um weitere 10.000 Stellen. Ein Blick in die Stellenbeschreibungen eröffnet, dass die Unternehmen meist hohe Anforderungen an ihre gesuchten Recruiter stellen, insbesondere was die Berufserfahrung angeht. FĂŒr Unternehmen bedeuten unbesetzte Stellen im Recruiting ein doppeltes Problem, da so auch weitere unbesetzte Stellen in anderen Fachbereichen nicht nachbesetzt werden können.

Können diese Stellen anderweitig besetzt oder sogar teilweise durch den cleveren Einsatz von KI Tools ersetzt werden? Ist fehlende Berufserfahrung im Recruiting ein Problem? Stellen die Unternehmen einen zu hohen Anspruch an die gesuchten Mitarbeiter?

Das und vieles mehr hört ihr in der heutigen Folge.

🎧 Reinhören lohnt sich!

Hier findest du die Links, die in dieser Folge besprochen wurden:
https://www.pates-experts.com/podcast/so-bindest-du-deine-mitarbeiter-dauerhaft-interview-mit-rene-grendel-69/
https://www.pates-experts.com/podcast/recruiter-vs-active-sourcer-das-musst-du-wissen-87/
https://www.pates-experts.com/podcast/ki-im-recruiting-interview-mit-simon-sack-founder-von-neurologiq-l-53/

Ressourcen und Links:

Diese BeitrÀge könnten Sie auch interessieren